Menschenrechte, Umwelt

„Schad Dröm“

„Schad dröm“ – ein Song von Ecki Pieper von Köbes Underground performt von dem Hauptschulchor „Großer Griechenmarkt“ und seinen Solosängern sowie der Tanzcompany Odenthal. Ein Musikvideo im Auftrag des Umwelt- und Verbraucherschutzamtes der Stadt Köln, erstellt im Rahmen des Schulprojekts „Wertschätzung von Lebensmitteln“ – eine Kooperation des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, der Uni Paderborn und der Verbraucherzentrale NRW. Das Musikvideo ist eine Produktion von SCHNITTSTELLE THURN GbR (2012), gefördert von den AWB Köln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s