Behinderung, Bildung, Menschenrechte, Soziales, Sprache

Inklusionstreffen bei der Städteregion Aachen

Zum Inklusionstreffen gestern, 13.1.2014, bei der Städteregion Aachen.
Ich bin noch immer sehr nachdenklich über das Verhalten vieler Eltern, die in den verschiedenen Arbeitsgemeinschaften wie Autismus, Hören, Sehen, Sprache, Migration, Armut, etc. mitwirken. Viele Eltern zeigen noch immer keine wirkliche Bereitschaft zum „Gemeinsamen Lernen“. Es fehlt der Mut zum Kindeswohl und einer wirklich offenen Gesellschaft.
Es zeigt sich wieder mal, es bleibt nach wie vor eine grosse Herausforderung zu einer inklusiven Gesellschaft.
Die erreichen wir erst, wenn im ersten Schritt die richtige Haltung zur Inklusion gefunden wurde, dazu muss die Gesellschaft auch wirklich bereit sein.
Das ist sie jedoch nicht, noch nicht wirklich.
Also müssen wir weiter kämpfen, mit aller Konsequenz und der nötigen Energie und Ausdauer!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s